Weltweite Reiseabsagen aufgrund des Coronavirus

Das deutsche Außenministerium rät von nicht notwendigen Reisen ins Ausland ab. In zahlreichen Ländern bestehen inzwischen so strenge Einreisebeschränkungen, dass ein Einreise zwecks Urlaub derzeit unmöglich ist. Etliche Fluggesellschaften fliegen Zielgebiete nicht mehr an oder werden nicht mehr ins Land gelassen.

Aufgrund der aktuellen Lage und der weltweiten Auswirkung des Ausbruchs von Covid-19 wurde entschieden, das gesamte Programm der Reiseveranstalter Last Minute Reisen (ltur), Flyloco und TUI  (inklusive Reisen innerhalb Deutschlands) für alle Reisetermine bis einschließlich 30.04.2020 auszusetzen. 

Ab dem 01.05.2020 werden alle Reisen wieder wie geplant durchgeführt.

 

Wenn deine Pauschalreise abgesagt wird, brauchst du nichts zu tun - wir informieren dich proaktiv darüber. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir aufgrund des hohen Buchungsvolumens bei ltur zunächst die Kunden mit Abreisen bis einschließlich 30.04. informieren und in den kommenden Tagen dann alle weiteren Kunden folgen. Sofern du keine dringende Frage hast, halte die Telefonleitung bitte für die Kunden offen, die sich gerade in den betroffenen Ländern aufhalten, und denen wir persönlich weiterhelfen wollen, um sie schnell und sicher nach Deutschland zurückzubringen.

Sofern du keine Pauschalreise, sondern einen Flug über ltur gebucht hast, wende dich bitte an die entsprechende Airline, um herauszufinden, ob der Flug stattfindet. Die Kontaktdaten findest du hier.

War dieser Beitrag hilfreich?