Was bedeutet COVID PROTECT?

NEU für Reisen im Winter: COVID PROTECT. Unser Corona Serviceversprechen für alle Reisen im Zeitraum vom 01.11.2021 bis 30.04.2022. Mehr Informationen dazu findest du hier.

 

Was bedeutet COVID Protect?

Unser Corona Service-Versprechen COVID PROTECT ist für dich bereits im Reisepreis inkludiert und gilt für alle Gäste, die vom 01.11.2021 und dem 30.04.2022 in den Urlaub reisen. Unser Serviceversprechen geben wir nicht nur Neubuchungen. Auch Gäste, die ihren Urlaub für diesen Zeitraum bereits gebucht haben, erhalten die COVID PROTECT Vorteile vor und während Ihrer Reise. COVID PROTECT entspricht TUI PROTECT.

Das Wichtigste im Überblick:

Covid_Protect.PNG

Bitte beachte, COVID PROTECT ersetzt keine klassische Reiseversicherung. Wir empfehlen dir weiterhin ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung.

 

* Das COVID/TUI PROTECT Service Versprechen gilt für für alle Pauschalreisen, Hotelbuchungen sowie Rundreisen der TUI Deutschland GmbH inkl. der Marken XTUI, LTUR und airtours mit Anreise vom 01.11.2021 bis 30.04.2022. (Ausgeschlossen sind die Produkte von TUI Cars, TUI Wolters, TUI Ticket Shop, Veranstaltungstickets, VERS[4u], TUI Villas, atraveo, TUI Cruises, airtours private travel und Nur Flug Buchungen über TUI.com)
** Durchführung der Reise bei Corona-Reisewarnung gilt für folgende ausgewählte Zielgebiete: Ägypten (Hurghada und Marsa Alam), Deutschland, Dominikanische Republik (Region Punta Cana), Kapverdische Inseln, Malediven, Marokko (Region Agadir), Mexiko (Region Cancun), Italien, Österreich, Polen, Portugal (Region Faro und Madeira), Schweiz, Spanien (Balearische Inseln: Mallorca / Kanarische Inseln: Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa /
Spanisches Festland: Region Costa de la Luz (Jerez de la Frontera)), Tschechien, Vereinigte Arabische Emirate (Dubai). Nicht gültig für airtours Cruises und airtours Private Travel.
*** Gültig für den Fall, dass vor Abreise ein Verdacht auf eine Infektion oder eine Infektion mit dem Coronavirus (COVID19) vorliegt und Sie deshalb die Reise für sich und/oder für übrige Reiseteilnehmer auf demselben Vorgang stornieren müssen. Die Stornierung muss innerhalb von 10 Stunden nach positivem Testergebnis erfolgen. Zusätzlich ist die Einreichung der behördlichen Anordnung erforderlich. Gesamtkostenübernahme max. 1.500€ pro Person. 
**** Keine Kostenübernahme erfolgt im Falle einer Quarantäne-Anordnung, die allgemein für einen Teil der Bevölkerung oder die gesamte Bevölkerung, für ein gesamtes Schiff oder ein ganzes geografisches Gebiet gilt. Keine Kostenübernahme erfolgt außerdem im Falle einer Quarantäne-Anordnung, die ausgesprochen wird, weil Sie zuvor in ein bestimmtes Gebiet gereist oder von einem bestimmten Ort gekommen sind.

War dieser Beitrag hilfreich?